Foto: pixabay.com

Trauer um Ehrenvorsitzenden

Von 1955 bis 2006 war er Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Mötzingen - Oberes Gäu und von 1976 bis 1988 stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter des DRK-Kreisverbands Böblingen. Darüber hinaus gab er 46 Jahre lang als Ausbilder sein Wissen in Rotkreuz-Kursen weiter. Über ein halbes Jahrhundert war er das Gesicht des Roten Kreuzes im Gäu. Seinem unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass der DRK-Ortsverein seit 1983 ein eigenes Vereinsheim in Mötzingen besitzt.

Für seinen außergewöhnlichen, umfangreichen und langjährigen Einsatz für die Rotkreuz-Bewegung hat Friedrich Dengler viele unterschiedlichste Ehrungen erhalten. So wurde ihm 1980 das DRK-Ehrenzeichen verliehen und 2006 ernannte ihn sein DRK-Ortsverein zum Ehrenvorsitzenden.

Das Rote Kreuz verliert mit Friedrich Dengler einen herausragenden Menschen. Unser Mitgefühl gilt in besonderer Weise seiner Familie, ohne deren Unterstützung sein vielfältiges Wirken nicht möglich gewesen wäre. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

DRK-Kreisverband Böblingen e.V.          DRK-Ortsverein Mötzingen - Oberes Gäu
Michael Steindorfner, Präsident    Hans Michael Burkhardt, Vorsitzender