Foto: pixabay.com

Neue Defibrillatoren für die Helfer vor Ort


Da in Jettingen zwei Ortsteile zu versorgen sind, spendete zusätzlich die Pfarrer-Ulrich-und Bürgerstiftung Jettingen, vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Wolfgang Siebenrock, einen weiteren Defibrillator für die Gemeinde Jettingen.

2017 waren die Helfer 350 mal im Einsatz. 17 mal wurden dabei die Defis in Einsatz gebracht und damit Menschenleben gerettet.

Im ersten Halbjahr 2018 lag die Einsatzzahl schon bei 287 Einsätzen und 14 Reanimationen!

Die Bürgermeister der Gemeinden des Oberen Gäus bedankten sich für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte stellvertretend bei unserem Bereitschaftsleiter Torben Voskuhl und dem Leiter des HvO, Thomas Brenner.